Petra Halper-König

Die gebürtige Wienerin entdeckte schon früh ihre Begeisterung für Musik und besonders den Gesang, so begann Sie ihre Studien am Konservatorium der Stadt Wien in der hauseigenen Operettenklasse und in der Opernschule der Universität für Musik und darstellende Kunst. Bereits in dieser Zeit trat Sie als Solistin auf. Seit dem Abschluß ihrer Studien arbeitet sie mit der Opernsängerin Carol Byers.

Seither ist sie als freiberufliche Sopranistin im In- und Ausland erfolgreich. Ihr breitgefächertes Repertoire umfaßt sowohl Opernrollen - Musetta (La Boheme), Monica (The Medium), Anne (Anne Frank), Gretel (Hänsel und Gretel) darunter auch zahlreiche Uraufführungen, als auch Operettenpartien - Lisa (Das Land des Lächelns), Adele (Fledermaus), Demoiselle Cagliari (Wiener Blut), Euridice (Orpheus in der Unterwelt).

Weiters gestaltet sie zahlreiche Konzerte im In- und Ausland: Kirchenmusik – Pergolesi Stabat Mater, W.A. Mozart Requiem und Krönungsmesse, F. Schubert Messe in F-, G- und C-Dur, J. Haydn Harmoniemesse, Opern-, Operettenkonzerte genauso wie Liederabende - Elfriede Jelinek Symposium „Ich mag kein Theater“.

Ihre Engagements führten sie bisher unter anderem ans Stadttheater Baden, die Volksoper Wien, zum Lehárfestival Bad Ischl, zu den Sommerfestspielen in Bad Hall und darüberhinaus in die Schweiz, die Türkei, nach Kroatien, Polen, Liechtenstein, Deutschland und auch Japan.

 

Link zur Homepage von Petra Halper-König: www.petra-halper-koenig.at

Videos:  https://youtu.be/kWJHKUfdWzc

               https://youtu.be/pHwpw5haa04